Karsten Schecker - Coaching + Training - Logo

Karsten Schecker
Delpstraße 28 in 31303 Burgdorf

Tel.: 05136 / 89 63 19
Fax: 05136 / 89 63 29

Meine Erreichbarkeiten:
Mo. - Fr.: 08:00 - 18:00 Uhr

Mit Hilfe neurologischer Prozesse
die Bereitschaft der Mitarbeiter steigern

Das ist mein Ziel

Nehmen Sie Kontakt zu mir auf

Vorträge: Business / Management Bestleistung entsteht im Kopf

Supervisor Gehirn: wie es uns leitet, führt und manchmal täuscht

Warum sind einige Menschen erfolgreicher als andere? Wie können Ziele definiert und vorallem auch realisert werden? Und warum haben wir beim Einkaufen sprichwörtlich die Nase "voll" mit Orangenduft?

Die Stärken und Schwächen unseres Gehirns spiegeln sich auch in unserem Verhalten im Geschäftsalltag wieder. Möchten Sie Ihre Kunden begeistern und zum Kaufen animieren, Ihre Mitarbeiter motivieren, die Teamleistung steigern, lösungsorientierte Kommunikation fördern und innovative Ansetze entwickeln?

Die Forschungsergebnisse der Neurowissenschaft zeigen uns dabei interessante Aspekte unser Handeln zu optimieren, Fähigkeiten auszubauen und Verhaltensstrukturen zu verstehen.


Themenreihe "Business / Management"

Vorträge zur Reihe "Business / Management": wie sich die Stärken und Schwächen unseres Gehirns auch im beruflichen Alltag wiederspiegeln. Und was wir tun können, um unser Gehirn zur Bestleistung zu motivieren.

Dauer:
individuell je nach Thema
Teilnehmer:
mind. 5 Teilnehmer
Ort:
D - A - CH

Burnout und Depressionen

Dauer: ca. 60 Minuten

Wenn der Traumjob zum Alptraum wird und Burnout und Depression die Folge sind. Doch was genau ist Burnout? Welchen Einfluss nimmt dabei unser Gehirn? In dem Vortrag Burnout und Depression erfahren Sie mehr über die komplexen Prozesse unseres Gehirns und welche Warnsignale unser Gehirn uns sendet.

  • Was ist Burnout und was ist Depression?
  • Die Komplexität unseres Gehirns
  • Bildgebende Verfahren
  • Funktionelle Prozesse
  • Ein Blick in die Zukunft

Kreativität und innovative Ideen

Dauer: ca. 30 Minuten

Erfahren Sie in dem Vortrag "Kreativität und innovative Ideen" wie wir die Erkenntnisse der Gehirnforschung für mehr Kreativität und innovative Ideen nutzen können.

  • Wie entstehen kreative Einfälle?
  • Welche Rolle spielt die Intelligenz?
  • Ist Kreativität eine Frage der Persönlichkeit?
  • Was grenzt unsere Kreativität ein?
  • Kann man Kreativität lernen?

Kaufentscheidungen 1

Dauer: ca. 75 Minuten

Erfahren Sie in dem Vortrag "Kaufentscheidungen 1" Erkenntnisse der Gehirnforschung über die Steuerung unseres Konsumverhaltens.

  • Das Interesse an Neuromarketing ist groß
  • Der Aufbau des menschlichen Gehirns
  • Die Macht des Unbewussten
  • Unser Gehirn ist ein soziales Organ
  • Wie man Kunden motiviert

Kaufentscheidungen 2

Dauer: ca. 50 Minuten

Die Nase voll mit Orangenduft? Wir kann Konsumverhalten gesteuert werden - Erkenntnisse der Gehirnforschung.

  • Wie sich mit dem Alter das Kaufverhalten ändert
  • Frauen kaufen anders als Männer
  • Wie Formen, Sprache, Geruch und Musik unser Kaufverhalten beeinflussen

Spitzenleistung entsteht im Gehirn

Dauer: ca. 60 Minuten

"Spitzenleistung entsteht im Gehirn" - neurowissenschaftliche Erkenntnisse zur Optimierung unserer Leistungsfähigkeit

  • Mitochondrien - die Kraftwerke der Zellen
  • Sind Psychopillen die Lösung für geistige Höchstleistungen?
  • Ist geistige Leistungsfähigkeit eine Frage des Alters?
  • Ist geistige Leistungsfähigkeit eine Frage der Intelligenz?
  • Wer sich bewegt, kann besser denken
  • Mit der richtigen Ernährung zu geistigen Höchstleistungen
  • Dauerstress schadet unserem Gehirn
  • Während wir schlafen, macht uns unser Gehirn leistungsfähiger
  • Soziale Kontakte als Mittel zur geistigen Leistungsfähigkeit

Ziele erreichen

Dauer: ca. 65 Minuten

Erfahren Sie in dem Vortrag "Ziele erreichen", was Siegertypen von Verlierertypen unterscheidet.

  • Erfolg ist beeinflussbar und planbar
  • Der Prozess der emotionalen Konditionierung
  • Ziele und die Abhängigkeit von der Intelligenz
  • Unser Bewusstsein
  • Unser Unterbewusstsein
  • Unser Vorbewusstsein
  • Motive und Ziele müssen in Übereinstimmung stehen
  • Motivation aus Sicht der Neurowissenschaften

Führung und Motivation

Dauer: ca. 45 Minuten

Erfahren Sie in dem Vortrag "Führung und Motivation" wie uns die Gehirnforschung dabei helfen kann, Mitarbeiter zu führen und zu motivieren.

  • Die Fähigkeit im Umgang mit Menschen
  • Das Belohnungssystem, der Entstehungsort für Leistung
  • Das Emotionssystem, die Bewertungszentrale der Reize
  • Das Erinnerungssystem, die Quelle für Erwartungen
  • Das Entscheidungssystem, die oberste Kommandozentrale

Charisma - Wie gute Führungskräfte Eindruck machen

Dauer: ca. 15 Minuten

Erfahren Sie in dem Vortrag "Charisma - Wie gute Führungskräfte Eindruck machen" wie die Ausstrahlung auf Menschen wirkt, wie sie motiviert und fasziniert.

  • Was ist Charisma?
  • Ist Charisma messbar?
  • Kann man Charisma neurowissenschaftlich nachweisen?
  • Ist Charisma lernbar?

Teamarbeit und Kommunikation

Dauer: ca. 40 Minuten

Erfahren Sie in dem Vortrag "Teamarbeit und Kommunikation" was wir von Gehirnforschern lernen können, um die Kommunikation in Teams erfolgreich zu gestalten.

  • Motivation
  • Kommunikation
  • Identifikation
  • Kooperation

Erfolgreiche Führungsstrategien

Dauer: ca. 30 Minuten

Wie wirken und was bewirken erfolgreiche Führungsstrategien? Die Hirnforschung liefert nicht nur Erklärungen, sondern auch wirkungsvolle Ratschläge.

  • Das Rahmenkonzept: Müssen, Können, Wollen und Dürfen
  • Der Status Quo: Wirkungslose Strategien
  • Hilfestellung: Informationen zur Emotion
  • Hilfestellung: Informationen zur Interaktion von Kognition und Emotion

Neuromarketing

Dauer: ca. 30 Minuten

Neue Ergebnisse der Hirnforschung liefern Erklärungen dafür, wie und warum ein erfolgreiches Marketingkonzept funktionieren und wie eine Kundenbindung gelingen kann.

  • Was in den Köpfen passiert
  • Die Rolle des Belohnungssystems: Wird ein Kauf als Gewinn oder als Verlust empfunden?
  • Die Beeinflussung von Kunden: Der Placebo-Effekt
  • Mehr als nur ein Produkt: Die Macht der Marken
  • Beruhigung durch Beratung: Das beratende Verkaufsgespräch
  • Blindes Vertrauen: Der Framing-Effekt